Aktuelle Themen

In der DISCOVER-Studie, durchgeführt durch den Hersteller Gilead, soll sich zeigen, ob der Truvada®-Nachfolger Descovy® ebenso gut zur PrEP geeignet ist wie Truvada® selbst. An der Studie können 5000 HIV-negative Männer und Transsexuelle ab 18 Jahren teilnehmen, die Sex mit Männern haben und dabei häufig HIV-Risiken eingehen. In Deutschland gibt es vier Studienzentren in Berlin, München und Frankfurt.
Bisher sind erst 3000 Plätze belegt. Die Studienteilnehmer bekommen über mindestens 48 Wochen Medikamente. Sie erfahren aber erst zum Schluss, ob sie das zur HIV-PrEP zugelassene Truvada® oder Descovy® bekommen haben.

Während der Studie werden den Teilnehmern die Medikamente kostenfrei zur Verfügung gestellt inklusive der Laboruntersuchungen. Truvada® ist seit Sommer 2016 in der EU zur Prophylaxe zugelassen und seit Oktober nun mehr auch in Deutschland als PrEP verordnungsfähig. Die Kosten werden jedoch nicht von der Krankenkasse  übernommen.

Quelle: Magazin.hiv: „Pillen zum Schutz vor HIV“- DISCOVER-Studie jetzt auch in Deutschland